Archiv

Archiv für November, 2011

Internationale Architekturausstellung präsentiert Point.One in Stuttgart

30. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Zehn Wochen lang kann die Solarladestation Point.One der EIGHT GmbH & Co. KG im Rahmen der internationalen Architekturausstellung „Tomorrow never dies“ in Stuttgart begutachtet werden. Die Entwicklung des BEM-Mitgliedsunternehmens ist eines von mehreren spektakulären Exponaten, die das international renommierte Architekturbüro LAVA im sogenannten Wechselraum des BDA (Bund Deutscher Architekten) beim Stuttgarter Zeppelin Carré präsentiert. Die Ausstellung beginnt am 01. Dezember und endet am 03. Februar des kommenden Jahres.

Die Solarladestation Point.One der EIGHT GmbH & Co. KG aus Süßen wurde vor wenigen Wochen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf der eCarTec waren die Reaktionen auf die innovative Solarladestation und ihr futuristisches Design durchweg positiv. „Das großartige Feedback auf die Präsentation von Point.One bestärkt uns in der Überzeugung, dass der Markt für Elektromobilität ein attraktives Identifikationsbild benötigt. Mit Point.One haben wir modernes und emotionales Design, innovative Technologie, nachhaltige Prozesse sowie Solarenergie und Elektromobilität zusammengeführt“, erklärt Christoph Rößner, geschäftsführender Gesellschafter der EIGHT GmbH & Co. KG.

Urban Solutions‘ Pitch 2012

30. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Gesucht: Die besten Urban Solutions Innovationen. Im Rahmen des Urban Solutions‘ Pitch 2012, ein gemeinsames Projekt des BITKOM und der CeBIT, können neben vier weiteren Kategorien insbesondere auch im Bereich Mobilität und Logistik Beiträge abgegeben werden. Darunter fallen die Themen: Automotive Solutions inkl. Elektromobilität, Stadt- und Verkehrsplanung, RFID-Intelligenz, Machine-to-Machine-Kommunikation, Vernetzung der Dinge, Transport & Logistik, Telematik, Navigation

Ihre Bewerbung können Sie bis zum 7. Dezember 2011 beim BITKOM einreichen. Weitere Informationen zum Pitch finden Sie hier.

Brumm-Brumm war gestern..

30. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) und das Popbüro Region Stuttgart haben einen Sounddesign-Wettbewerb ausgeschrieben. Gesucht sind Fahrzeuggeräusche für Elektroautos. “Brummm-Brummm war gestern – wie klingt dein Elektroauto?”, fragen die Veranstalter und hoffen dabei auf Geräusche, die funktional und ästhetisch überzeugen und das elektromobile Lebensgefühl unterstreichen”. Den besten Beiträgen winken Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro, gestiftet von Bosch, Elmoto und den WRS-Wirtschaftsförderern. Der Wettbewerb richtet sich an Einzelpersonen, Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen. Die Kandidaten sind aufgefordert, einen Kurzfilm zu vertonen, der auf der Internetseite des Wettbewerbs zu finden ist. Bewerbungsschluss ist am 18. Dezember 2011.

Automechanika positioniert sich 2012 als Leitmesse für eMobilität

29. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Elektromobilität ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen der Automobilbranche. Sich allein auf die Fahrzeuge zu beschränken, greift allerdings zu kurz. Die Zukunft der Mobilität wird einen tiefgreifenden Wandel in der Automobilindustrie verursachen. Es wird zusammenwachsen, was für viele auf den ersten Blick nicht zusammen gehört. Das bedeutet auch eine Revolution für die Werkstatt. Aus diesem Grund positioniert sich die Automechanika vom 11. bis 16. September 2012 als Leitmesse für eMobilität. Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen werden ihre innovativen Lösungen in Bereichen wie Erstausrüstung, Umrüstung, Fahrzeug- und Ladezubehör, Entsorgung und Recycling präsentieren.

Gemeinsam mit dem Bundesverband eMobilität und dessen Mitgliedsunternehmen entwickelt die Messe Frankfurt eine Themenwelt “Mobilität der Zukunft”, die für Endverbraucher auch außerhalb des Messegeländes neue Mobilitätskonzepte erlebbar machen soll.

Nissan Leaf ab April 2012 in Deutschland

29. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Der Nissan Leaf wird ab April 2012 auch in Deutschland zu haben sein. Das reine Elektroauto steht zunächst bei 18 Nissan-Händlern im Verkaufsraum – für 36.990 Euro. Zum Vergleich: Der Opel Ampera mit Range Extender kostet mindestens 42.900 Euro, für den Kleinwagen Mitsubishi i-MiEV werden hierzulande 34.390 Euro fällig.

Weitere Informationen zum elektrischen Nissan finden Sie hier.

Elektromobil zum Weihnachtseinkauf

29. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Inhaber von Elektroautos können für ihre Weihnachtseinkäufe in Hannover inzwischen vier eLadeplätze in der Innenstadt nutzen. Bis Ende 2013 können sie an den Ladesäulen kostenlos enercity UmweltStrom zapfen. Auf den öffentlichen Parkflächen ist außerdem das Parken kostenfrei, im unionboden-Parkhaus Andreaestraße sind die üblichen Parktarife fällig. Frisch hinzu gekommen ist nun die Ladestation am Neuen Rathaus, die einen Autoparkplatz bietet und deren zweiter Anschluss gleichzeitig von Zweirädern genutzt werden kann. Damit sind derzeit sechs öffentliche Ladestationen mit enercity UmweltStrom in Betrieb. Fünf davon sind für Elektroautos. Elektroroller und Segways können vor dem KundenCenter von enercity direkt neben der Oper elektrisch tanken.

Eine Übersicht zu den enercity-Ladestationen und deren Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

Manuel Ostner – PG

28. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Manuel Ostner

Durch die Premium-Lifestyle-Marke PG vereint Manuel Ostner, Gründer und Firmenchef von PG, die Passion für extravagante Bikes in außergewöhnlichem Design mit seiner eigenen Vision von Lifestyle und eMobilität. Die Regensburger PremiumMarke für innovative und exklusive eBikes, Pedelecs und UrbanBikes, steht für Einzigartigkeit und Individualität.

„Der Nachhaltigkeitsgedanke spielt bei PG eine sehr große Rolle. So ist eines unserer Ziele, mit dem Vertriebskonzept „XY RIDES GREEN“, das wir ganz im Sinne ökologischer Nachhaltigkeit aufgebaut haben, die Etablierung von eBikes im Stadtbild zu unterstützen. Für teilnehmende Unternehmen wie beispielsweise die Universität Regensburg, die Stadt Regensburg und den eMobilitäts-Spezialisten FROSYS, fertigen wir individuelle und im Firmendesign gebrandete eBikes für ihren Fuhrpark an. Die so gewonnene Aufmerksamkeit beimVerbraucher erhöht auch das Bewusstsein für moderne ökologische Fortbewegung und das ist uns sehr wichtig“.

Der eBike-Händler Ihres Vertrauens

28. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Mit bereits 140 verzeichneten Läden ist das im Oktober 2011 gestartete eBike-Händlerverzeichnis www.velovolt.de auf starkem Wachstumskurs. Bei dem Startup aus Berlin können sich eBike-Händler kostenlos eintragen lassen, um mehr eBike-Interessenten aus Ihrer direkten Nachbarschaft zu erreichen. Der kostenlose Velovolt Infoservice hält eBike-Einsteiger und Profis per eMail über Aktionen, Touren oder Events in ihrer Region auf dem Laufenden.

Die Idee für Velovolt entstand infolge einer Projektarbeit der Universität der Künste Berlin in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband eMobilität.

Schon informiert..?

27. November 2011 Juliane Keine Kommentare

In unserer Neujahrs-Ausgabe liefern wir Ihnen im Rahmen unseres Politik-Schwerpunkts einen ausführlichen Überblick über die Schaufensterbewerbungen. Im Fokus stehen dabei sowohl die sich bewerbenden Städte und Regionen als auch die beteiligten Akteure und Richtlinien.

Veranstaltungshighlight wird die E-world 2012 - die Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft. Vor diesem Hintergrund beleuchten wir erneut die natürliche Partnerschaft zwischen Elektromobilität und Erneuerbaren Energien als Grundlage nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Im Fokus unserer Analysen, Fachbeiträge und Interviews werden in der kommenden Ausgabe unter anderem intelligente Technologien, als Grundvoraussetzung für eine Neue Mobilität, stehen.

Die neue Rubrik eJobs und Human Resources wird beständig weiter ausgebaut und befragt Experten der unterschiedlichen Branchen zu den Chancen und Möglichkeiten auf dem Wachstumsmarkt Elektromobilität.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Abo..!

VDMA-DKE-Tagung Infrastruktur Elektromobilität

26. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Für den Maschinen- und Anlagenbau ist der Aufbau der Infrastruktur für eFahrzeuge ein äußerst spannendes Geschäftsfeld. Bei der VDMA-DKE-Tagung am kommenden Dienstag, 29. November 2011, in Frankfurt diskutieren Maschinenbauer und Energieversorger u.a. über induktive Einspeisung und Batteriewechselsysteme bei Fahrzeugen und mobilen Maschinen. Außerdem geht es um Parkautomation für eFahrzeuge. Jetzt noch kurzfristig anmelden!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.