Home > news > Petition gegen Fracking

Petition gegen Fracking

“Unser Engagement für eine Neue Mobilität basiert langfristig auf dem Einsatz Erneuerbarer Energien und einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Daher möchte ich Sie auf folgende Petition von Thomas Isecke bei Change.org und einen Appell bei Campact gegen Fracking aufmerksam machen. Da die Risikofolgenabschätzung nicht abschließend mit der gebotenen Sicherheit alle Gefährdungspotenziale insbesondere für die dauerhafte Sicherstellung der Trinkwasserqualität gewährleisten kann, habe ich mich für ein grundsätzliches Fracking-Verbot eingesetzt. Unsere energiepolitischen Möglichkeiten sollten sich verstärkt auf Erneuerbare Energien und deren weiteren Ausbau konzentrieren”, so Christian Heep, Vorstand Marketing im Bundesverband eMobilität.

Mit Hilfe des so genannten Fracking soll deutschlandweit Erdgas gefördert werden. Diese Fördermethode produziert Millionen Liter giftiger Abwässer für deren sichere Entsorgung es derzeit keine Lösung gibt. Solange die Risiken nicht ausgeschlossen sind, muss Fracking nach Ansicht von Umweltverbänden verboten werden.

Petition gegen Fracking mit der Bitte um Unterstützung..!
http://www.change.org/de/Petitionen/deutscher-bundestag-verbot-von-fracking-2

Appell. Fracking stoppen: Keine Chemie ins Grundwasser!
http://www.campact.de/Stopp-Fracking

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks