Home > news > Renault stiftet 17 Elektrofahrzeuge

Renault stiftet 17 Elektrofahrzeuge

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Renault verlost bundesweit 12 Kangoo Z.E. und fünf Fluence Z.E. an karitative Organisationen. Die 17 batteriebetriebenen Fahrzeuge waren bereits im Rahmen des Programms Modell­regionen Elektromobilität bei verschiedenen Pilotkunden im Einsatz. Mit Ende der Testphase stellt der französische Hersteller die Elektrofahrzeuge jetzt für soziale und kulturelle Projekte zur Verfügung. Vereine und Organisationen können sich in Kürze mit einer kurzen Projektbeschreibung bewerben. Die Gewinner erhalten das Elektroauto per Schenkungsurkunde übertragen und müssen zukünftig lediglich die Kosten für die monatliche Batteriemiete und die Stromkosten übernehmen.

„Nach dem erfolgreichen Einsatz im Programm Modell­regionen Elektromobilität freuen wir uns, dass die Renault Elektrofahrzeuge in Zukunft dazu beitragen, soziale und kulturelle Projekte zu mobilisieren“, erklärte Achim Schaible, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks