Home > news > Oslo setzt auf eMobilität

Oslo setzt auf eMobilität

In Norwegen boomt der Verkauf von Elektroautos. In keinem anderen Land Europas sind pro Kopf gerechnet so viele Stromer unterwegs. Der batteriegetriebene Nissan gehört dort beispielsweise zu den 15 am meisten zugelassenen Modellen. Die Redakteure der Welt wollten im Rahmen einem Selbsttest vor Ort herausfinden, warum die Norweger – anders als viele andere europäische Länder – so erfolgreich auf die Neue Mobilität setzen. Die Testfahrt zeigt: Wer durch Oslo fahren will, tut das zweifellos am besten in einem Batterieauto. Woran das liegt und was die norwegische Regierung zur Förderung der Elektromobilität tut, können Sie hier nachlesen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks