Home > news > Projektstart Langstreckenpendler mit eFahrzeugen

Projektstart Langstreckenpendler mit eFahrzeugen

Das Projekt „LangstreckE“ im Rahmen des Schaufensters Bayern-Sachsen ist offiziell am 08. Mai 2013 gestartet. Dabei wurden gestern im BMW Werk Leipzig die ersten 15 rein elektrisch angetriebenen BMW ActiveE an Privatnutzer übergeben.

Gemeinsam mit den Partnern der Technischen Universität Chemnitz und der Stadtwerke Leipzig untersucht die BMW Group in diesem Forschungsprojekt die Frage, wie sich ein elektrisch betriebenes Fahrzeug im täglichen Einsatz im Grenzbereich der Reichweite bewährt. Zu diesem Zweck wurden Nutzer gesucht, die täglich ca. 40 bis max. 100 Kilometer einfachen Arbeitsweg zurücklegen oder anderweitig mindestens 90 Kilometer pro Tag fahren. Insgesamt finden bis 2014 fünf Phasen mit jeweils 15 privaten Nutzern statt, die über einen Zeitraum von zwölf Wochen einen BMW ActiveE einsetzen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks