Home > news > Forscher entwickeln elektrischen Jet-Antrieb

Forscher entwickeln elektrischen Jet-Antrieb

Die Flugzeugbauer EADS und Diamond Aircraft wollen zusammen mit Siemens elektrische Jet-Antriebe entwickeln. Die drei Unternehmen schlossen auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget eine entsprechende Vereinbarung, wie sie mitteilten. “Heute elektrifizieren wir die Luftfahrt und begeben uns auf die Reise zu den Antrieben der Zukunft. Elektroflugzeuge sind ein zentrales Element unserer Forschung für die Zukunft der Luftfahrt”, sagte EADS-Cef Tom Enders. “Erst in den nächsten Jahrzehnten werden wir erfahren, wohin der Weg uns führt, welche Gestalt und Form der Elektroantrieb annehmen wird. Aber wir wissen, dass wir bei der Erprobung von Alternativen zu fossilen Treibstoffen keine Zeit verlieren dürfen.” Ziel der Partnerschaft sei die Einführung von hybriden Antriebssystemen sowohl für Hubschrauber also auch für Großflugzeuge, hieß es. EADS ist Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen. Zu dem Konzern gehören unter anderem Airbus und Eurocopter.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks