Home > news > IAA: Deutschlandpremiere des Mitsubishi Outlander PHEV

IAA: Deutschlandpremiere des Mitsubishi Outlander PHEV

Auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt wird das BEM-Mitgliedsunternehmen Mitsubishi Motors den Outlander PHEV (Plug-in-Hybrid Electric Vehicle), das erste Plug-in Hybrid SUV mit Allradantrieb vorstellen. Nach den Benzin- und Diesel-Versionen ist der neue Outlander PHEV damit die dritte Antriebsvariante für den Crossover, der zugleich das erste Volumenmodell eines großen Herstellers ist, das von Beginn der Entwicklung sowohl für konventionelle als auch für Plug-in-Hybridantriebe ausgelegt wurde.

Der Plug-in-Hybrid vereint das Beste aus drei Autowelten: die Umweltfreundlichkeit eines Elektrofahrzeugs mit der Reichweite eines konventionell angetriebenen Pkw und der Funktionalität sowie der On- und Offroadfähigkeit eines leistungsstarken Allradlers. Der Verbrauch liegt bei 1,9 l/100 km und damit deutlich unter dem konventionell angetriebener Fahrzeuge. Der Allrounder kombiniert die im Mitsubishi i-MiEV seit 2009 bewährte Antriebstechnologie mit einem Benzinmotor einschließlich einer variablen Ventilsteuerung (MIVEC). Weitere technische Details finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks