Home > news > IAA: Volkswagen proklamiert eZeitalter

IAA: Volkswagen proklamiert eZeitalter

Der Volkswagen Konzern hat sich zum Ziel gesetzt, weltweiter Marktführer im Bereich Elektromobilität zu werden – so zumindest die Aussagen zum Auftakt der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. “Wir starten zum genau richtigen Zeitpunkt. Wir elektrifizieren alle Fahrzeugklassen und haben damit alle Voraussetzungen, um den Volkswagen Konzern bis 2018 auch in Sachen ‘Elektro’ zur Nummer Eins zu machen”, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Aktiengesellschaft, Prof. Dr. Martin Winterkorn.

Volkswagen sei schlagkräftig aufgestellt, sagte Winterkorn: “Wir haben den umfassendsten Ansatz für die Mobilität der Zukunft. Von hocheffizienten, umweltfreundlichen Diesel-, Benzin- und Erdgasmotoren bis hin zu klassischen Hybriden, reinen Batteriefahrzeugen und Plug-In-Hybriden – ein so breites Spektrum beherrscht kein anderer Autobauer.” Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antrieb seien ein wesentlicher Baustein für das Erreichen der ehrgeizigen Klimaschutz-Ziele. Das größte Marktpotenzial habe laut Winterkorn der Plug-In-Hybrid. Das Unternehmen stellt auf der IAA unter anderem die rein batteriegetriebenen e-up! und e-Golf sowie die Plug-In-Hybriden Audi A3 e-tron und Porsche Panamera S E-Hybrid vor.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks