Home > news > BMW bringt Motorroller mit eMotor

BMW bringt Motorroller mit eMotor

Pünktlich zur Premiere des Elektroautos i3 hat BMW auch den elektrisch angetriebenen Motorroller C evolution zur Marktreife gebracht. Ab nächstem Jahr wird der 120 km/h schnelle Scooter erhältlich sein, verkündete die Motorradabteilung des Münchener Autobauers auf der IAA. Preise gibt es noch nicht.

Der C evolution ist mit einem flüssigkeitsgekühlten eMotor bestückt, der auf eine Nennleistung von 11 kW/15 PS und eine Spitzenleistung von 35 kW/48 PS kommt. Trotz seines hohen Gewichts von 265 Kilogramm sprintet der 2,19 Meter lange Roller laut BMW in 6,2 Sekunden auf Tempo 100. Das Rangieren mit Schrittgeschwindigkeit erleichtert eine Rückfahrhilfe. Der Akku liefert Strom für bis zu 100 Kilometer Reichweite und lässt sich in rund vier Stunden an einer Haushaltssteckdose wieder aufladen. Während der Fahrt speist ein Rekuperationssystem Energie, die beim Gaswegnehmen und Bremsen zurückgewonnen wird, in den Akku ein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks