Home > news > Tesla will deutschen Markt erobern

Tesla will deutschen Markt erobern

“Deutschland gilt im Moment unser Hauptaugenmerk!”, erklärte Elon Musk, Geschäftsführer des BEM-Mitgliedsunternehmens Tesla Motors, diese Woche bei einer Veranstaltung in Feldkirch. Noch hat Tesla vergleichsweise wenig Exemplare seines Model S (Reichweite: 500 Kilometer, Preis: ab 71.400 Euro) in Deutschland ausgeliefert. Doch das sind laut Musk nur kleine Anfangsprobleme. Im Rahmen seiner Rede erklärte er den Wettbewerb mit den deutschen Premiumhersteller Audi, Porsche, BMW und Daimler für eröffnet.

Bis Ende 2014 will Tesla laut Musk pro Woche 200 bis 300 Autos nach Deutschland liefern, also rund 1.000 Stück im Monat. Sofern das Kraftfahrt-Bundesamt das Model S als Oberklassefahrzeug einstuft, würde Tesla damit die deutschen Konkurrenten deutlich abhängen – die S-Klasse von Mercedes, der 7er-BMW und Audis A8 erreichen keine vierstelligen Verkaufszahlen. Gehen Musk’s Pläne auf, wäre der deutsche Markt – pro Einwohner gerechnet – für Tesla sogar wichtiger als die USA. “Wenn wir hier keinen Erfolg haben, ist das ein schlechtes Zeichen”. Die Rede von Elon Musk in Feldkirch können Sie hier online anschauen. Weitere Informationen rund um die Pläne von Tesla finden Sie außerdem hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks