Home > news > Handwerkerfrühstück zum Thema eMobilität

Handwerkerfrühstück zum Thema eMobilität

Nicht nur in Deutschland sondern auch in anderen Ländern der Welt bekommt das Elektroauto einen immer höheren Stellenwert. Informieren Sie sich am 30. Oktober 2013 bei der Veranstaltung Energiefrühstück: Elektromobilität der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main unter anderem über das hessische Förderprogramm und den Stand der Infrastruktur. Nutzen Sie die Möglichkeit bei der exklusiven Sonderschau die Elektroautos BMW i3, Mitsubishi i-MiEV und Outlander PHEV, Opel Ampera, Nissan Leaf, Renault Kangoo und Twizy, smart fortwo electic, Tesla Model S und VW e-up live zu erleben. Einige Autos werden das erste Mal seid der IAA in der Öffentlichkleit präsentiert. Außerdem stehen eine Reihe von eBikes und Pedelecs und andere interessante eFahrzeuge für Sie bereit. Auch über das Thema Ladestationen für zuhause oder im Geschäft können Sie sich informieren.

Unter den interessanten Referenten ist neben dem Präsidenten der Handwerkskammer Bernd Ehinger und Dr. Peter Doepgen von der Hessischen Staatskanzlei unter anderen auch die hessische BEM-Landesvertreterin Susanne Weiß, die Ihnen mehr über den Einsatz von Elektrofahrzeugen für Marketing und Image Ihres Unternehmens erzählt. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks