Home > news > BEM eStammtisch Berliner Runde zu Gast bei EnBW

BEM eStammtisch Berliner Runde zu Gast bei EnBW

Am 30. Oktober 2013 hat der Bundesverband eMobilität zum 28. eStammtisch in die Hauptstadtrepräsentanz des BEM-Mitgliedsunternehmens EnBW geladen. “Gemeinsam mit 100 Gästen haben wir eine gelungene Berliner Runde mit interessanten Vorträgen und zielführenden Gesprächen erleben dürfen”, freute sich Florian Hempel, BEM-Landesvertreter für Norddeutschland und Berlin & Brandenburg, im Nachgang der Veranstaltung. “Ich bedanke mich noch einmal herzlich für die Gastfreundschaft von EnBW. Der eStammtisch hat uns einmal mehr gezeigt, dass wir als Bundesverband eMobilität in unserer Hauptstadt und darüber hinaus in ganz Deutschland angekommen sind und über ein aktives und breites Netzwerk verfügen.” Neben der Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Beirätin des BEM Dr. Valerie Wilms, Bündnis 90/Die Grünen haben außerdem Stephan Wunnerlich, Senior Manager Strategie & Geschäftsentwicklung bei EnBW und Philip Wahl, Gründer von e-motion Line mit ihren Redebeiträgen die Diskussion untermauert.

Florian Hempel wird sich künftig neben seiner Arbeit in Norddeutschland vermehrt auch um die Hauptstadtregion und die Organisation der Berliner Runde kümmern. “Ich freue mich auf mein neues Aufgabenfeld in Berlin und auf viele interessierte Menschen aus verschiedensten Branchen, die die Fortschritte der Elektromobilität mittragen.” Merken Sie sich die kommenden zwei Termine gern schon vor: 27. November 2013 und 24. Februar 2014. Für Fragen rund um die BEM eStammtische und den Bundesverband eMobilität steht Ihnen das BEM-Team wie immer gern zur Verfügung. Sie wollen selbst gern einen BEM eStammtisch in Ihrem Hause austragen und/oder mit einem interessanten Thema als Redner fungieren? Dann sprechen Sie uns an..!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks