Home > news > USA investieren 2,4 Mrd. $ in eMobility

USA investieren 2,4 Mrd. $ in eMobility

Um die USA im Bereich Elektromobilität an die Weltspitze zu bringen, will die US-Regierung 2,4 Mrd. US-Dollar investieren. Laut Präsident Obama handelt es sich um die größte Fördermenge, die jemals irgendwo in hochentwickelte Akkutechnologie für Fahrzeuge mit Hybrid- und Elektroantrieb investiert wurde. Das im Rahmen des “American Recovery and Reinvestment Act” finanzierte Geld wird sich auf 48 Projekte im Bereich Akku- und Elektromotor-Technik verteilen. Die Projekte wurden durch das Energieministerium ausgewählt.

Seitens der Industrie sollen theoretisch weitere 2,4 Milliarden beigesteuert werden. Obama geht davon aus, dass durch die Maßnahmen zehntausende neue Jobs entstehen werden. Obama kündigte das Förderprogramm beim LKW-Hersteller Navistar an, in Elkhart County, Indiana. Elkhart zeichnet sich als eines der kommenden E-Car-Produktionszentren ab und soll 39 Mio. US-Dollar aus dem neuen Fördertopf erhalten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks