Home > news > 3. ENCW Schwarzwald E-Rallye

3. ENCW Schwarzwald E-Rallye

Nach den zwei erfolgreichen E-Rallyes in den vergangenen Jahren, kann sich die Energie Calw GmbH (ENCW) auch dieses Jahr wieder über reges Interesse freuen. Der regionale Energieversorger, freut sich über die Vielzahl an Anmeldungen, sodass bereits jetzt nur noch wenige Startplätze zu vergeben sind. Neben den sportlichen Teslas werden dieses Jahr viele, inzwischen alltagstaugliche Fahrzeuge wie der smart fortwo electric drive, der Renault ZOE oder der Nissan Leaf an den Start gehen. Aber auch Neuheiten, wie der BMW i3, werden auf der vielseitigen Strecke quer durch Baden Württemberg zu bestaunen sein.

SWR-Moderator Thorsten Link führt Besucher und Teilnehmer durch die zweitägige Veranstaltung. Die Route der Rallye, die zu den teilnehmerstärksten ihrer Art zählt, führt die geräuschlosen Fahrzeuge am ersten Tag von Calw über Pforzheim nach Baden Baden. Am zweiten Tag dürfen die Teilnehmer das malerische Murgtal erkunden, bevor sie über die Erzgrube in Seewald zum Showdown in Calw eintreffen. Nicht nur die Zwischenstation in Pforzheim am Palm Beach am Samstagmittag, auch der Stopp an der Erzgrube in Seewald, sowie die Zielveranstaltung in Calw am Sonntagnachmittag laden Interessenten und Familien zu einem einzigartigen Event samt Rahmenprogramm ein. Den Besuchern das Thema Elektromobilität greif- und erlebbar zu machen, ist eine der Hauptintensionen, die die ENCW zur Ausrichtung dieser Veranstaltung bewegt. Dass mehrere große Partner der Region, wie der Schwarzwälder Bote, die Sparkasse Pforzheim Calw, das Autohaus Lohre, die Schmid Group aus Freudenstadt und die Vereinigten Volksbanken die 3. ENCW Schwarzwald E-Rallye am 17. und 18. Mai 2014 aktiv unterstützen und dabei auch selbst teilnehmen, zeigt, wie aktuell das Thema Elektromobilität und wie wichtig die Aufklärung und der Austausch bei dieser Veranstaltung sind. Weitere Informationen finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks