Home > news > Nachhaltig mobil: Was uns künftig bewegt

Nachhaltig mobil: Was uns künftig bewegt

Das Land Baden-Württemberg hat den klaren Anspruch: Pionierregion für nachhaltige Mobilität zu sein. Dazu präsentiert das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur bei der diesjährigen auto motor und sport i-Mobility – Ausstellung für intelligente Mobilität vom 10. bis 13. April 2014 die Themenwelt “Nachhaltig mobil: Was uns künftig bewegt”. Gemeinsam mit innovativen Partnern werden den Besuchern auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern spannende Einblicke in die Mobilität von Morgen ermöglicht – mit praktischen Lösungen und interaktiven Elementen.

Die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg e-mobil BW GmbH und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) werden sich an der Themenwelt ebenfalls mit interaktiven und zugleich informativen Exponaten beteiligen. So können die Besucher z.B. in einem begehbaren Würfel – dem sog. “eCube” – viele Aspekte der Elektromobilität erfahren und sich spielerisch sowie auf unterhaltsame Art mit verschiedenen Verkehrsmitteln durch die Stadt von Morgen bewegen. Eine plakative Wanderausstellung informiert anschaulich über die Energiewende, Geschichte der Elektromobilität und über wissenswerte Fakten rund um die Mobilität der Zukunft. Anhand von kurzweiligen Filmen können sich die Besucher außerdem ein Bild über die zahlreichen baden-württembergischen Projekte im Schaufenster Elektromobilität LivingLab BWe mobil und dem Spitzencluster Elektromobilität Süd-West verschaffen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks