Home > news > Carsharing und alternative Mobilitätskonzepte

Carsharing und alternative Mobilitätskonzepte

Carsharing ist und bleibt eine Wachstumsbranche. Allein in Deutschland stieg im vergangenen Jahr die Zahl der Nutzer um fast 70 Prozent auf 757.000. Stationsabhängiges Carsharing wird mittlerweile in 380 Städten und Gemeinden, stationsunabhängiges Carsharing in 14 Städten angeboten.

Das 2. AMI-Symposium am 02. Juni 2014 auf der AUTO MOBIL INTERNATIONAL in Leipzig bietet einen Erfahrungsaustausch zu alternativen Antriebstechnologien sowie Untersuchungsergebnisse zum innerbetrieblichen Carsharing. Es berichten Fahrzeug- und Carsharing-Anbieter von ihren Erfahrungen mit Hybrid-, und Elektroantrieben. Wegen der begrenzten Kapazität bittet der VDIK um vorherige Anmeldung. Hier können Sie das Anmeldeformular online ausfüllen. Die Veranstaltung findet im CCL der Neuen Messe Leipzig ab 11.00 Uhr in Raum 10 statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Besucher der AMI kostenfrei.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks