Home > news > Fünf Sterne für den Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Fünf Sterne für den Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Der Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander, das weltweit einzige SUV mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb, hat im ADAC Eco-Test das Spitzenergebnis von fünf Sternen erzielt. Mit einer Gesamtnote von 2,2 wurden dem allradgetriebenen Hybridfahrzeug des BEM-Mitgliedsunternehmens außerdem vorzügliche Allroundeigenschaften bestätigt. Besonders in den Bewertungen des Langstreckenkomforts, des Transportvolumens, der Familientauglichkeit und beim Preis-Leistungsverhältnis attestierten die Prüfer dem Plug-in Hybrid Outlander hohe Standards. Bestnoten gab es außerdem für Sicherheit und die Ausstattung mit Assistenzsystemen, die ebenso wie das Navigationssystem und die Audioanlage bei der Spitzenversion Plug-in Hybrid Outlander TOP allesamt serienmäßig an Bord sind. In der Eco-Wertung führte die Vergabe von 90 von 100 möglichen Punkten zur bestmöglichen Einstufung.

Für den geringen Schadstoffausstoß vergibt der ADAC die Note 1,2, die Betriebskosten werden aufgrund des sehr niedrigen Verbrauchs im Fahrzyklus mit der Note 0,6 noch besser bewertet. Mit 2,2 für die Fix- und 2,4 für die monatlichen Gesamtkosten belegt das Plug-in-Hybrid-SUV ausgesprochen gute Platzierungen. Die Basisversion kostet 39.990 Euro. Mit dem Plug-in Hybrid Outlander verfolgt Mitsubishi Motors die konsequente Weiterentwicklung der Modellpalette hin zu nachhaltiger Mobilität. Bereits mit dem elektrisch angetriebenen Kleinwagen Mitsubishi Electric Vehicle hat die Marke ein klares Statement zum möglichen Einsatz Erneuerbarer Energien für den individuellen Verkehr abgegeben.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks