Home > news > Joint Venture von Bosch und Samsung SDI für Lithium-Ionen-Zellen

Joint Venture von Bosch und Samsung SDI für Lithium-Ionen-Zellen

Das Gemeinschaftsunternehmen SB LiMotive macht mit dem Spatenstich für einen Produktionsstandort im südkoreanischen Ulsan einen weiteren Schritt in Richtung Serienfertigung von Lithium-Ionen-Batterie-Zellen. Vergangene Woche wurde hier der Grundstein für den ersten der drei Bauabschnitte gelegt. Auf einer Fläche von rund 28.000 Quadratmetern sollen dort ab dem Jahr 2011 Lithium-Ionen-Batterie-Zellen für Hybridfahrzeuge und ab 2012 für Elektrofahrzeuge gefertigt werden. Geplant ist, in den kommenden Jahren etwa 1.000 Arbeitsplätze in der Zellenproduktion zu schaffen. Auftraggeber ist u.a. BMW mit dem Megacity Vehicle-Projekt.

Bosch und Samsung SDI gründeten bereits 2008 das Joint Venture SB LiMotive Co. Ltd, um die Lithium-Ionen-Batterie für den Einsatz in Hybrid- und Elektrofahrzeugen zur Serienreife zu entwickeln und zu fertigen. Bis in das Jahr 2013 wollen die Partner rund 500 Millionen US-Dollar in das Gemeinschaftsunternehmen investieren. Neben Ulsan ist das Unternehmen an den Standorten Giheung (Korea), Stuttgart, Orion und Springboro (USA) vertreten. Aktuell beschäftigt SB LiMotive rund 500 Mitarbeiter.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks