Home > news > Flughafen Amsterdam setzt auf eTaxis

Flughafen Amsterdam setzt auf eTaxis

Rund 85 Prozent der Taxis vom Flughafen Schiphol fahren nach Amsterdam. Mehr als 1.600 Taxifahrten gehen täglich vom Flughafen in die Stadt. Vor dem Hintergrund sollen bis Ende 2014 insgesamt über 100 Model S als Taxis vom Flughafen aus im Einsatz sein. Damit möchte man insbesondere die CO2-Emission, die an Flughäfen entsprechend hoch ist, zumindest ansatzweise herunterschrauben. “Durch die Einführung des elektrischen Taxi-Service, leisten der Flughafen und die Taxiunternehmer einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in Amsterdam und erhöhen das Bewusstsein für Elektromobilität”, schreibt die Stadt Amsterdam.

Das BEM-Mitgliedsuternehmen ECOTAP hat die notwendige Ladeinfrastruktur für die 167 rein elektrisch betriebenen Taxis am Flughafen geliefert. Die Stadt Amsterdam hofft, dass aufgrund dieser Erfahrungen bald noch mehr Taxi Organisationen einen Umstieg auf Elektroautos realisieren und sich in Zukunft für Elektrofahrzeuge entscheiden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks