Home > news > Arbeiten unter Hochspannung

Arbeiten unter Hochspannung

„Arbeiten unter Hochspannung“ nennt sich die Schulungsmaßnahme, die zu Arbeiten an der Hochvoltanlage von modernen Elektrofahrzeugen berechtigt. Mitsubishi Partner in Deutschland gehören zu den ersten Kfz-Betrieben, deren Mechatroniker jetzt die Prüfung abgelegt haben und berechtigt sind, an Elektrofahrzeugen Arbeiten an der Hochvoltanlage unter Spannung durchzuführen.

Die dreitägige Schulung wird im Technischen Zentrum des BEM-Mitgliedsunternehmens MMD Automobile GmbH in Flörsheim durchgeführt und ist ein weiterer Baustein des Green Mobility Leistungsspektrums der Mitsubishi Organisation. Damit wir den Kunden auch auf der Service-Seite ein komplettes und umfangreiches Angebot rund um das Thema Elektromobilität geboten. Weitere Informationen rund um das Schulungsprogramm finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks