Home > news > Innovationsnetzwerk Elektromobile Stadt tagte bei Mennekes

Innovationsnetzwerk Elektromobile Stadt tagte bei Mennekes

Am 10. und 11. März 2015 fand beim BEM-Mitgliedsunternehmen Mennekes in Kirchhundem eine Tagung des Innovationsnetzwerkes Elektromobile Stadt mit rund 50 Teilnehmern aus Forschung, Politik und Wirtschaft statt. Auf der Agenda standen der Erfahrungsaustausch über bisherige Projekte sowie technische Herausforderungen und die Rolle der Elektromobilität im Rahmen nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Zu den Netzwerkpartnern gehören führende Unternehmen aus dem Bereich Elektromobilität, Städte und Gemeinden sowie das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).

Ziel des Netzwerkes ist es, einen systemischen Technologie- und Maßnahmenplan für die Integration von Elektromobilität in Städten und Gemeinden zu entwickeln. Das Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, technologische Trends und Schnittstellen für nachhaltige Mobilitätslösungen zu analysieren und die Erfolgsfaktoren zu identifizieren und zu bewerten. Auch die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen und deren Einfluss auf die Integration der Elektromobilität werden hierbei berücksichtigt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks