Home > news > Fahrzeuge der Zukunft mit Strom von Forsee Power

Fahrzeuge der Zukunft mit Strom von Forsee Power

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Forsee Power wurde von Akka Technologies ausgewählt, um das erste autonome Elektro-Concept-Car der Zukunft mit einem maßgeschneiderten Batteriesystem auszustatten. LINK & GO, wie das Konzeptfahrzeug heißt, ist in der Lage, mit oder ohne Fahrer zu fahren oder einzuparken. Dank der zahlreichen Technologien kann sich das Fahrzeug im automatischen Fahrmodus selbst steuern. Das intelligente und kommunikationsfähige LINK & GO schließt sich automatisch über einen Roboterarm, der sich an der richtigen Stelle “einpluggt”, an seine Ladestation an. Die Batterie erreicht so eine Reichweite von 200 km.

Das Elektro-Concept-Car ist mit dem modularen Batteriesystem EP7 von Forsee Power ausgestattet, das die Umsetzung zahlreicher Projekte zulässt, ohne dass neue Entwicklungskosten entstehen. Dank der umfassenden Konzeptions-, Implementierungs- und Industriekapazitäten ist es Forsee Power gelungen, eine modulare Lösung zu entwickeln, die sowohl den Erfordernissen von Leichtfahrzeugen als auch von Bussen oder Lastwagen gerecht wird. Darüber hinaus erweitert Forsee Power sein Produktangebot um Lösungen auf Basis zylindrischer Zellen mit einer hohen Energiedichte (im Format 18650), die in puncto Form und Spannung eine noch höhere Modularität ermöglichen. Ergänzt wird die Palette zudem durch Hochleistungslösungen auf der Grundlage der LTO-Technologie. Alle Forsee Power-Systeme sind so konzipiert, dass sie mit einer großen Bandbreite an Produkten kompatibel sind.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks