Home > news > FH Campus Wien lädt zur eMobilitäts-Veranstaltung

FH Campus Wien lädt zur eMobilitäts-Veranstaltung

Am 11. Mai 2015 lädt das International Office und der Studiengang High Tech Manufacturing im Rahmen des MA23 Projekts AIR und I@H um 15.30 Uhr zur Campus Lecture zum Thema „Hybrid and electric vehicles – Are they here to stay?“. Elektro- und Hybridfahrzeuge sparen Kosten, reduzieren die Umweltverschmutzung und schonen Ressourcen. Ob das alles tatsächlich zutrifft, beleuchtet Elias G. Strangas, Professor am Department of Electrical and Computer Engineering an der Michigan State University in seinem englischsprachigen Vortrag. Weiters klärt Strangas, welche Herausforderungen es in diesem Bereich zu meistern gilt und ob auch verwandte Technologien, wie beispielsweise computergesteuerte Fahrzeuge, in Entwicklung sind. Ein Blick in die Zukunft zeigt, welche technischen und gesellschaftlichen Veränderungen diese Art der Fortbewegung mit sich bringt.

“Um immer am neuesten Entwicklungsstand zu bleiben, ist ein Schwerpunkt der Lehre und Forschung an unserer Fachhochschule die internationale Vernetzung. Professor Elias Strangas ist ein renommierter Forscher in den Bereichen elektronischer Maschinen und Fahrzeuge, Leistungselektronik und Elektromechanischer Systeme, die bestens zu unseren Forschungsschwerpunkten im Bereich Smart & Green Technologies passen“, erklärt Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung an der FH Campus Wien. „Für dieses Zukunftsfeld haben wir auch den neuen Masterstudiengang Green Mobility entwickelt, der ab Herbst diesen Jahres startet“, freut sich Sandtner. Die Veranstalter bitten Sie um vorherige Anmeldung bei Carina Kaplan (carina.kaplan@fh-campuswien.ac.at). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks