Home > news > Gerüchteküche: Milliardenpaket für eMobilität

Gerüchteküche: Milliardenpaket für eMobilität

Die Bundesregierung arbeitet offenbar an einem großen Förderprogramm für Elektroautos. Insgesamt gehe es um ein Paket von rund drei Milliarden Euro bis zum Jahr 2020, berichtete das Handelsblatt und beruft sich dabei auf Regierungskreise. Wer ein Elektroauto kauft und dieses gewerblich nutzt, soll es demnach im ersten Jahr zu 50 Prozent abschreiben können. Zusätzlich könnte es noch extra Forschungsgeld geben und Hilfe, um weitere Ladesäulen zu bauen. Mehr dazu finden Sie heute in der FAZ oder aber bei EurAcitv.dewir beobachten das gespannt..!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks