Home > news > Nissan e-NV200 ist Taxi des Jahres 2015

Nissan e-NV200 ist Taxi des Jahres 2015

Beim zum dritten Mal vom HUSS-Medienhaus und der Zeitschrift „Taxi heute” ausgetragenen Wettbewerb „Taxi des Jahres” hat der in der Van-Klasse angetretene Nissan e-NV200 in der Wertung „Wirtschaftlichkeit” den ersten Platz errungen. Beim größten Taxi-Vergleichstest Europas traten 14 Modelle in zwei Klassen (Limousinen/Kombis und Kompakt-/Großraum-Vans) an. Die Jury aus 26 Taxiunternehmern bewertete 31 Einzelpunkte in vier Hauptkategorien. Neben der Funktionalität, dem Komfort und emotionalen Aspekten nahm das Kapitel Wirtschaftlichkeit mit zehn Einzelpunkten den größten Raum ein.

„Der Nissan e-NV200 überzeugte die Jury durch seinen leisen und spurtstarken Antrieb sowie die leichte Bedienbarkeit. Auch die ökonomische 15-Zoll-Bereifung wurde von den sehr kostensensiblen Taxibetreibern positiv herausgestrichen”, sagt Dietmar Fund, Chefredakteur des ältesten deutschen Fachblatts für Taxi- und Mietwagenunternehmen. „Da Taxifahrer quasi den ganzen Tag mit ihren Autos leben, ist es auch sehr erholsam für sie, wenn zum Beispiel an einem heißen Tag die Klimaanlage ohne Mitlaufen des Diesels betrieben werden kann.” Die Kostenvorteile eines Nissan e-NV200 Taxis und speziell dessen nahezu geräuschlosen Betrieb schätzen Betreiber wie Nutzer schon seit längerem in Amsterdam. In der Elektrotaxi-Metropole Europas haben die Taxizentrale TCA und Connexxion, Europas größter öffentlicher Verkehrsbetrieb, insgesamt 150 Exemplare des Stromers angeschafft. Damit spart allein Connexxion 200.000 Liter Diesel und 417 Tonnen CO2 pro Jahr. Nationale Förderungen von 10.000 Euro pro Elektroauto und die geringen Wartungskosten reduzieren die Betriebskosten im Vergleich zu konventionell angetriebenen Taxis maßgeblich.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks