Home > news > Park and Load – RWE kooperiert mit APCOA

Park and Load – RWE kooperiert mit APCOA

Der Energiekonzern RWE will Ladestationen für Elektroautos in öffentlichen Parkgaragen installieren. Kooperationspartner für dieses Projekt ist die APCOA Autoparking GmbH. APCOA ist der größte europäische Parkraumbewirtschafter. Zunächst geplant sind RWE-Ladestationen in 20 Parkgaragen der APCOA in Berlin.

In Berlin sollen die ersten APCOA Parkhäuser mit Ladestationen der RWE ausgerüstet werden   Quelle: RWE

In Berlin sollen die ersten APCOA Parkhäuser mit Ladestationen der RWE ausgerüstet werden Quelle: RWE


In einem weiteren Schritt soll die Ladeinfrastruktur dann auch in Parkhäusern in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München aufgebaut werden. „Elektrofahrzeuge werden eine wichtige Rolle für die Mobilität der Zukunft spielen. APCOA investiert bewusst in die Tankstelle der Zukunft und bietet seinen Kunden damit richtungsweisende Services“, erklärte Thomas Veith, Geschäftsführer der APCOA. Durch die Ladestationen sollen Elektrofahrzeuge aufgeladen werden, während die Fahrer einkaufen. Den Angaben zufolge rückt RWE mit der Kooperation seinem Ziel näher, bundesweit ein flächendeckendes Tankstellennetz für Elektrofahrzeuge aufzubauen. “Wir freuen uns, Europas Marktführer unter den Parkraumbewirtschaftern als Partner zum Aufbau unserer Ladeinfrastruktur gewonnen zu haben. Gemeinsam wollen wir dem Verbraucher zeigen, dass unkompliziertes Laden in der Öffentlichkeit schon bald zum Alltag gehört”, sagte Carolin Reichert, verantwortlich für Elektromobilität bei RWE.

Categories: news Tags: , , , ,