Home > news > Der eROCKIT-Spaß beginnt ab 12.500 €

Der eROCKIT-Spaß beginnt ab 12.500 €

erockitDie bereits im Jahr 2005 gegründete ErockIT GmbH hat ein neuartiges emotionalisierendes und polarisierendes motorisiertes Zweirad entwickelt, das Firmengründer und Geschäftsführer Stefan Gulasch “Mensch-Maschine-Hybridmotorrad” getauft hat. Die Produktion des eROCKIT ist bereits angelaufen und wird im laufenden Jahr ca. 15 Fahrzeuge umfassen, im Jahr 2010 aber bereits auf mehrere Hundert Einheiten gesteigert gesteigert werden.

Die Bedienung wird vom Fahrrad übernommen: Vom Treten in die Pedale, um das Fahrzeug zu bewegen und zu beschleunigen, bis hin zu den Hinter- und Vorderradbremsen, deren Hebel sich wie gewohnt links und rechts am Lenker befinden. Die Funktionsweise basiert auf Muskelkraftmultiplikation – wie bei einem Pedelec – erbringt hier aber die Leistung eines Leichtkraftrads: Die Fahrzeugelektronik registriert die vom Fahrer aufgewendete Muskelkraft und gibt sie multipliziert mit einem Faktor von bis zu 50 an das Hinterrad ab. Somit ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h möglich. Gleichzeitig ist das aufregend designte Gefährt auch als Fitness-Gerät einsetzbar, denn der Widerstand beim Treten lässt sich in 10 Stufen regulieren. Auch wenn die elektrische Bremse über Rekuperation sowie das Betätigen des Generators via Tretfrequenz zu einem Aufladen des Nano-Phosphat-Lithium-Ionen-Akkus führt, ist die Reichweite der eRockits auf 60 bis 80 Kilometer begrenzt. Für die Stadt üppig genug. Autobahntrips, die aufgrund der Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt sind, wird man aber vorläufig gut planen müssen.

erockit_tiefenseeDie beim internationalen Designpreis IDEA (USA) in der Kategorie “Transportation” mit Bronze ausgezeichnete “Rakete” wird als Leichtkraftrad zugelassen und versichert. Sie darf folglich mit dem “kleinen” Motorradführerschein (A1) gefahren werden. Das Beste kommt zum Schluss: Der ursprünglich angekündigte Preis von rund 28.900 Euro konnte unterdes auf 12.460 Euro gesenkt werden!
mehr zur eRockit

Categories: news Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks