Home > news > Rolli-optimiertes eKart

Rolli-optimiertes eKart

kenguruDas Kenguru ist ein geschlossenes Fahrzeug mit Elektromotor. Es wurde explizit dafür konstruiert, Rollstuhlfahrern unabhängige Mobilität in einem Radius von 50 bis 120 km zu verschaffen. Die Höchstgeschwindigkeit ist 45 km/h. Sein größter Vorteil ist, dass der Fahrer vor oder nach der Fahrt nicht aus dem Rollstuhl umsteigen beziehungsweise aussteigen müssen. Die Hintertür wird via Fernbedienung geöffnet und mit der Hilfe der herunterklappenden Rampe wird direkt ans Lenkrad bzw. Lenkarm gerollt.

Das Gefährt wird über Knöpfe am Lenkarm kontrolliert, für 2010 ist auch eine Bedienung via Joystick geplant. Eine Batterieladung soll zwischen vier und acht Stunden dauern, Die Betriebskosten vergleicht der Hersteller mit “etwa 2 Liter Benzin auf für 100 km. Die Berechnung enthält die täglichen Stromkosten für die Batterien, die jährlichen Wartungskosten und einen Batterietausch alle zwei Jahre”.
mehr zum Kenguru

Categories: news Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks