Home > news > App fürs Flottenmanagement

App fürs Flottenmanagement

“GPS Explorer mobil” von GPSoverIP ist eine Flottenmanagement-Lösung nicht nur für elektrisch angetriebene Fuhrparks. Ihre Einsatzmöglichkeiten beschreibt der Hersteller wie folgt: “Gerade sitzt der Unternehmer mit einem Geschäftspartner beim Kaffee, als plötzlich sein iPhone (!) klingelt. Am anderen Ende berichtet einer seiner Fahrer von einem Motorschaden, welcher ihn zum Stehenbleiben zwingt. Was nun? Welches Fahrzeug könnte eventuell einspringen, um die Ladung des Kollegen aufzunehmen? Kein Problem: Der Chef ruft die App GPS Explorer auf und schaut nach, welches Fahrzeug sich gerade in der Nähe des liegengebliebenen Kollegen befindet. Schon nach ein paar Sekunden wird er fündig und schickt sogleich einen Fahrauftrag von seinem iPhone auf das Display der On-Board-Unit (OBU) des betreffenden Fahrers.” Voraussetzung für dieses Szenario: Jedes der Fahrzeuge ist gleichfalls mit einem GPSauge- oder einem GPSoverIP-fähigen Endgerät ausgestattet, welche die GPS-Position sowie Zusatzdaten (s.u.) in kurzen Intervallen ins Internet überträgt.

GPSoverIPZu den Features der App gehören je nach Zusatzdaten der OBU: Fahrzeugübersicht inkl. Bewegungsstatus; Kartenübersicht mit Zoomfunktion; Gleichzeitige Anzeige des eigenen Standortes; Fahrzeugdetails; Statusboard; ggfs. Taxilicht an/aus; ggfs. Temperaturanzeige; ggfs. Digitalstatus (Türkontakt oder Hydraulik); ggfs. Anzeige der anliegenden Bordspannung (für eCars wäre sicherlich auch die Batteriekapazität sinnvoll); Positionsdaten mit Längen- und Breitengrad; Anzeige der Höhe; Anzeige der Tageskilometer; Anzeige der GPS-Signalqualität. Die App kostet knapp 10 Euro.
iTunes-Link