Home > news > Fisker kauft GM-Werk

Fisker kauft GM-Werk

Fisker erwirbt für ca. 18 Mio. US-Dollar das ehemalige Wilmington Montagewerk von GM in Delaware. Dort soll ab 2012 die Limousine Nina vom Band laufen. Vor der Übernahme seitens der Motors Liquidation Co. wurden in Wilmington Chevrolets, Saturn-Modelle sowie Opel Roadster gefertigt. Fisker plant die Investition weiterer 175 Mio. Dollar für den Umbau der Fabrikanlage. Die volle Produktionskapazität wird mit ca. 100.000 Fahrzeugen pro Jahr angegeben.

Categories: news Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks