Home > news > Fürstliche i-MiEVs

Fürstliche i-MiEVs

Für reduzierte Emissionen und weniger Mief im Land setzt nun auch Monaco auf i-MiEV: Vier der Mitsubishi-Stromer sind im Fürstentum ab sofort im Dienst der Post, der Telefongesellschaft, des öffentlichen Parkplatzdienstes und des Stromversorgers SMEG unterwegs. Dies ist außer Test- bzw. Demofahrten und gemeinsam mit 25 i-MiEV im Dienste einer britische Regierungsbehörde der erste Echt-Einsatz dieses Elektroautos außerhalb seines Heimatlandes Japan. Dort kann man den Flitzer bereits seit Juli 2009 für rund 34.000 Euro kaufen. Marktstart in Deutschland ist voraussichtlich im Oktober 2010.

Categories: news Tags: , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks