Home > news > Stärkere u. günstigere Akkus?

Stärkere u. günstigere Akkus?

qinetiq_logoDas britische Unternehmen Qinetiq hat eine Technik entwickelt, die Akkus günstiger und leistungsfähiger machen soll. Die Akkus sind in erster Linie für Hybridfahrzeuge, aber auch für Elektroautos gedacht. Qinetiq hat für den Akku eine Kathode aus Lithiumeisensulfid entwickelt, die eine höhere Energiedichte ermöglicht als bei herkömmlichen Akkus, deren Kathoden meist aus Lithiumcobaltdioxid besteht. Die Energiedichte, also die Speicherkapazität pro Gewichtseinheit, der neuen Technik betrage etwa das Anderthalbfache eines herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus, sagte ein leitender Mitarbeiter dem US-Wissenschaftsmagazin Technology Review. Dadurch bekommt das Fahrzeug eine größere Reichweite. Außerdem könne der neue Akku schneller geladen werden als herkömmliche Akkus. Das ist vor allem für die Rekuperation (Rückgewinnung von Bremsenergie) von Vorteil. Schließlich soll der veränderte Aufbau noch einen Preisvorteil mit sich bringen: Das Lithiumeisensulfid ist laut Qinetiq günstiger als Lithiumcobaltdioxid.
via golem.de

Categories: news Tags: , , ,