Home > news > IT-Branche macht sich für eMobilität stark

IT-Branche macht sich für eMobilität stark

Der IT-Branchenverband Bitkom warnt davor, dass die Automobilbranche neue Mobilitätskonzepte verschlafen könnte. August-Wilhelm Scheer, Präsident der Bitkom, erklärte diese Woche in Berlin: “Die hiesigen Autobauer müssen den Weg in die nächste Technologie finden”. Andernfalls könnten die Konkurrenten aus Asien die neuen Märkte besetzen und Deutschland hätte das Nachsehen. Scheer appellierte an die Automobilhersteller, dass man das Potenzial der eMobilität nicht verkennen solle. Es sei gefährlich sich einfach nur auf Studien zu verlassen, wonach in zehn Jahren lediglich ein Anteil von zwei Prozent an Elektroautos auf unseren Straßen unterwegs sein werde. Mit dieser Haltung sei die Gefahr groß, eine große Innovationswelle zu verpassen. Scheer sieht das Potenzial der deutschen Wirtschaft weniger im Bau von Batterien als in der Vernetzung, Kommunikation, Datenspeicherung und dem Aufbau entsprechender Versorgungsinfrastrukturen. Infrastrukturmodelle für die eMobilität könnten laut Scheer ein echter Exportschlager werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks