Home > news > Kompetenzzentrum für eMobilität

Kompetenzzentrum für eMobilität

Am 6.März wurde Hamburgs erstes Kompetenzzentrum für eMobilität eröffnet. Das Unternehmen arbeitet rein privatwirtschaftlich und ist eigenkapitalfinanziert. “Es wird viel geredet und angekündigt. Wir handeln! Und zwar mit eFahrzeugen, die schon heute erworben und gefahren werden können”, erklärte Swen Preiss, Geschäftsführer des Unternehmens. Hochwertige zwei- und vierrädrige eFahrzeuge stehen für Probefahrten bereit, denn “einmal selber fahren, ist mehr als 100 Testberichte lesen”, ergänzte Angela Rieke, Kundenberaterin des Unternehmens. Neben Probefahrten bietet das Kompetenzzentrum auch Beratung, Vorträge, Informationsveranstaltungen und Service rund um eMobilität. André Podszus, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Vertrieb, erklärte: “Wir werden in den kommenden Wochen deutlich auf den Straßen sichtbar werden, um den Gedanken der eMobilität in Hamburg zu verankern. Das wird für manches Erstaunen bei denen sorgen, die noch meinen, Elektrofahrzeuge seien lahme Enten.”

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks