Home > news > Opel: Zukunftsschmiede der Elektromobilität

Opel: Zukunftsschmiede der Elektromobilität

Das Opel-Werk Bochum soll zu einer Zukunftsschmiede der Elektromobilität werden. Das gab Opel-Chef Nick Reilly nach einem Treffen mit NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers bekannt. “Es ist wichtig, dass wir Know-how und Technologie-Kenntnisse aufbauen, damit die Zukunft der Region und des Standortes gesichert sind”, erklärte Reilly. Rüttgers und Reilly vereinbarten eine enge Zusammenarbeit von Experten aus dem Ruhrgebiet und Opel-Entwicklungsingenieuren im Rahmen einer NRW-Forschungsinitiative. Ziel dieser Kooperation sei es, bis 2020 landesweit 250.000 Elektroautos auf die Straße zu bringen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks