Home > eMobiles > eSpire – das 3. Element

eSpire – das 3. Element

eSpire

Kein Moutainbike mehr aber auch noch kein Motorrad- das eSpire ist das 3. Element. Die Elektronik, der Hightech-Akku und der drehmomentstarke Elektromotor – alles patentiert – werden bei der Clean Mobile AG in München/Unterhaching entwickelt und gebaut. Der Alu-Gitterrohrrahmen und die Alu-Schwinge stammen aus der Motorsportschmiede GERG GROUP in Hohenthann südöstlich von München. Das eBike sieht aus wie ein Mountainbike, dessen Gitterrohr-Rahmen stark an die italienische Motorradfirma Ducati erinnert. Vor dem Gesetz ist das eSpire mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit ein Kleinkraftrad, das ein Versicherungskennzeichen braucht. Mit einer Akkuladung schafft das eBike bis zu 90 Kilometer.

Technische Daten und weitere Informationen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks