Home > news > Elektro-Studie von VW: Milano-Taxi

Elektro-Studie von VW: Milano-Taxi

Milano-Taxi Auf der Hannover-Messe stellte VW aktuell seine bereits sechste Up-Studie vor. Diesmal präsentiert sich der elektrische Flitzer als Großstadt-Taxi. In Anlehnung an die einstigen Mailänder Taxen wurde des Auto in grün und schwarz lackiert. Angetrieben wird das Milano-Taxi rein elektrisch und schafft es mit einem 50 kW Motor auf bis zu 120 km/h. Wichtiger als die Spitzengeschwindigkeit ist bei einem Taxi die Reichweite. Die Lithium-Ionen-Akkus mit 45 kW Speicherkapazität sollen laut VW bis zu 300 Kilometer reichen. Angedacht sind Schnell-Ladestationen an den Taxi-Ständen, an denen mit Hilfe von Starkstrom innerhalb einer Stunde etwa 80 Prozent der Batterie aufgeladen werden könnten. Nun bleibt nur noch abzuwarten, wann das stylische Taxi die ersten Gäste von A nach B transportieren wird.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks