Home > news > Elektroflugzeug Elektra One

Elektroflugzeug Elektra One

Als Weltpremiere präsentierte sich das Elektroflugzeug, die Elektra One, erstmals auf der Aero 2010 in Friedrichshafen. Nun startet die Elektra One in die nächste Runde und wird demnächst auf der Expo für nachhaltige Mobilität – „the electric avenue“ – vom 3. bis 6. Juni 2010 in Friedrichshafen zu sehen sein. Die Elektra One ist umweltfreundlich, leicht und aerodynamisch. Integriert sind modernste Technologien von der Batterie über den Elektromotor und Solar-Zellen bis hin zu leichtesten Faserverbund-Strukturen. Der 1-Sitzer Elektra One ist das erste Mitglied einer kompletten Elektroflugzeug-Familie. Diese umfasst neben dem 1-Sitzer die Elektra Two (2-Sitzer) sowie die Elektra Four (4-Sitzer). Mit der Elektra One ist eine Flugdauer von mehr als 3 Stunden möglich; sie hat eine Reichweite von mehr als 400 km. Der Prototyp ist in der Endphase der Fertigung. Elektra Two und Elektra Four befinden sich zurzeit in der Entwicklungsphase.
PC-Aero investiert den Großteil seiner Arbeit in die Entwicklung von Elektroflugzeugen. „Mit der bereits existierenden Technologie ist es mit einem 1- oder 2- sitzigem Elektroflugzeug möglich ohne CO2-Emissionen über drei Stunden und ohne Lärm zu fliegen. Außerdem sind im Vergleich zu einem klassischen Flugzeug die Betriebskosten weitaus niedriger“, erklärt Calin Gologan, Geschäftsführer PC-Aero. „Die Sport- und Freizeitfliegerei bildet damit die Brücke zur Zukunft: nämlich zum kommerziellen Einsatz in der Allgemeinen Luftfahrt.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks