Home > news > Im Elektroauto von Shanghai nach Paris

Im Elektroauto von Shanghai nach Paris

Von Shanghai nach Paris mit dem Auto – an sich schon eine unvorstellbar weite Distanz. Doch zwei Franzosen haben noch einen drauf gesetzt und die 14.000 Kilometer in einem Berlingo Electrique “Powered by Venturi” ohne Begleitfahrzeug zurück gelegt. Die einzige Panne war ein Reifenschaden. Zusätzlich zum normalen Batteriepaket, das eine Reichweite von 120 Kilometern gewährleistet, hatte das französische Lehrerpaar Géraldine Gabin und Xavier Chevrin noch zwei weitere identische Nickel-Sodium-Chlorid Batterien im hinteren Teil des Wagens eingebaut. Damit kam das Elektroauto auf eine Reichweite von 360 Kilometern bei einer Spitzengeschwindigkeit von 110 km/h. Am 3. Mai waren die zwei Abenteurer auf der Weltausstellung in Shanghai gestartet und am 13. Juli in Paris angekommen. Die gesamte Route führte in 55 Tagesetappen zwischen 300 und 400 Kilometern durch China, Kasachstan, Russland, die Ukraine, Polen, Tschechin, Deutschland und Frankreich.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks