Home > news > Kabelhersteller bereiten sich auf Elektromobilität vor

Kabelhersteller bereiten sich auf Elektromobilität vor

Hochvoltanwendungen gewinnen bei der Entwicklung von Kabeln und Steckern für die Automobil-Industrie durch die Fortschritte bei der Elektromobilität immer mehr an Bedeutung. Der Kabel- und Bordnetz-Spezialist Leoni hat jüngst für die Entwicklung von Leitungen, Kabelnetzen und Komponenten für Elektrofahrzeuge und Stromladestationen ein eigenes Geschäftsfeld Electromobility gegründet, um sich als Systemhersteller zu positionieren. Auf dem Weg zur Standardisierung wichtiger Komponenten in Elektrofahrzeugen haben sich die deutschen Autobauer bereits auf die Konstruktion eines Ladesteckers geeinigt.

Auf der CTI Konferenz “Automotive Wire 2010″ (21.und 22. September 2010, Esslingen bei Stuttgart) stellen Autoelektronik-Experten aus der Leitungssatz- und Kabelentwicklung sowie der Bordnetz- und Systementwicklung die aktuellen Trends in der Herstellung und Anwendung von Kabeln und Steckern vor.

Weitere Informationen zur CTI Konferenz “Automotive Wire 2010″

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks