Home > news > Citroën liefert erstes Elektroauto an Deutsche Bahn

Citroën liefert erstes Elektroauto an Deutsche Bahn

Das erste Citroën Serienfahrzeug mit reinem Elektroantrieb, ein Citroën C-Zero, wurde jetzt auf die DB Fuhrpark GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn zugelassen. Es ist das erste von insgesamt 70 Fahrzeugen, welche im Jahr 2011 an die Deutsche Bahn ausgeliefert und dort im Bereich Car-Sharing eingesetzt werden sollen. Damit unterstreicht die Deutsche Bahn ihre Ambitionen, umweltfreundliche Mobilität auf vielfältige Weise zu ermöglichen. Der viersitzige Elektro-Kleinwagen Citroën C-Zero verfügt über eine maximale Leistung von 49 kW (67 PS), die erforderliche Energie stammt aus einer 16 KWh starken Lithium-Ionen-Batterie. Der Citroën C-Zero ermöglicht emissionsfreies und nahezu geräuschloses Fahren mit einer Reichweite von bis zu 150 Kilometern. Die Übergabe des Fahrzeugs soll Anfang Januar 2011 am Hauptbahnhof in Frankfurt erfolgen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks