Home > news > Brüderle eröffnet zweiten E-Energy Jahreskongress

Brüderle eröffnet zweiten E-Energy Jahreskongress

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute in Berlin den zweiten E-Energy-Jahreskongress eröffnet. An der zweitägigen Veranstaltung, die gemeinsam mit führenden Wirtschaftsverbänden durchgeführt wird, nehmen mehr als 300 Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft teil.

Im Mittelpunkt des Leuchtturmprojekts “E-Energy” steht der Aufbau so genannter intelligenter Stromnetze – Smart Grids – in Deutschland. Mit der Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) soll das wachsende Stromangebot aus regenerativen und dezentralen Energiequellen mit der Stromnachfrage optimal in Einklang gebracht werden. Entsprechende Anwendungen werden in sechs E-Energy Modellregionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten entwickelt und erprobt. Gleichzeitig ist der Aufbau intelligenter Stromnetze ein zentraler Baustein sowohl der IKT-Strategie als auch des Energiekonzepts der Bundesregierung.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks