Home > news > Leoni setzt weiterhin auf eMobilität

Leoni setzt weiterhin auf eMobilität

Laut der Nachrichtenagentur dpa setzt der Autozulieferer Leonie in Zukunft weiterhin auf das Geschäft mit der Elektromobilität. Konzernchef Klaus Probst sei zuversichtlich, dass es nach der Krise nun dauerhaft aufwärts gehe. Seit gut sieben Jahren entwickelt Leonie Serienprodukte für den eMobilitäts-Bereich. Das Geschäft habe hohes Potential. Während der Markt mit Hybrid- und Elektroautos in Deutschland noch relativ klein sei, brumme das Geschäft in den BRICK-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China bereits. Allein in China habe sich das Geschäft bei Leonie auf mehr als 230 Millionen Euro annähernd verdoppelt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks