Home > news > DEKRA: Competence Center Elektrombilität

DEKRA: Competence Center Elektrombilität

Die international aktive Sachverständigenorganisation DEKRA baut sein Engagement im Bereich der Elektromobilität konsequent weiter aus. „Es ist unser strategisches Ziel, das in der Nationalen Plattform Elektromobilität formulierte Vorhaben, Deutschland als Leitmarkt für Elektromobilität zu etablieren, nachhaltig voranzutreiben. Wir unterstützen diese ambitionierten Aktivitäten durch unser umfassendes Experten-Wissen als Europas führende Sachverständigenorganisation“, sagte Stefan Kölbl, Vorsitzender der Vorstände von DEKRA e. V. und DEKRA SE, bei einem Pressegespräch auf dem Genfer Automobilsalon. „Eine zukunftsfähige Mobilität ist bei dem derzeit vorhersehbaren Wachstum vor allem in den urbanen Gebieten der Schwellenländer ohne Elektrofahrzeuge nicht vorstellbar. Es sind allerdings auch noch zahlreiche technische Probleme zu lösen“, erklärte der DEKRA Chef. „Zur Lösung dieser Fragen wird DEKRA als Entwicklungs- und Beratungspartner die Kompetenz und die Erfahrung einer weltweit tätigen Sachverständigenorganisation einbringen. Mit der Gründung des DEKRA Competence Centers E-Mobilität haben wir unsere breit gefächerten Elektromobilität-Aktivitäten organisatorisch gestrafft und in unsere Strategie eingebunden.“ Das Competence Center, dem über 20 Mitarbeiter angehören, koordiniert seit Jahresbeginn konzernweit alle eProjekte.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks