Home > news > BEM kooperiert mit dem Tagesspiegel

BEM kooperiert mit dem Tagesspiegel

DER TAGESSPIEGEL veranstaltet am 16. und 17. Mai in Berlin eine zweitägige Tagung zur Elektromobilität. Keynotes kommen unter anderem von Daimler-Chef Dieter Zetsche, Bahn-Chef Rüdiger Grube, dem Vorsitzenden der Nationalen Plattform Elektromobilität, Henning Kagermann, und dem Präsidenten des Verbands der Deutschen Autoindustrie (VDA), Matthias Wissmann. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hält die Eröffnungsrede.

Panels des eMobility Summit decken die wesentlichen Themenfelder ab: Infrastruktur, Flottenmanagement, Antriebstechnologie, Verkehrsplanung, Batterietechnologie, Vertriebsmodelle und Leichtbau. Eine der Hauptfragen wird sein, was die Politik zur Unterstützung tun kann, tun will.

Der Bundesverband eMobilität, die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO, der VDA und eine Reihe von Unternehmen unterstützen den eMobility Summit als Kooperationspartner. Die Veranstaltung findet im repräsentativen Tagesspiegel-Verlagshaus in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz statt. Die Teilnahme kostet 500 Euro zzgl. MwSt (inkl. Verpflegung). Anmeldungen bitte telefonisch unter 030 / 29021-14602 bei Frau Winkler oder per Fax an 040 / 181 267 835.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks