Home > news > SWR3 – Drei Tage unter Strom Radio-Hörer testen Elektrofahrzeuge auf Zielfahrt durch SWR3-Land

SWR3 – Drei Tage unter Strom Radio-Hörer testen Elektrofahrzeuge auf Zielfahrt durch SWR3-Land

125 Jahre Automobil – zum Jubiläum blickt SWR3 mit der Aktion “SWR3 – Drei Tage unter Strom” in die Zukunft auf unseren Straßen. Vom 31. März bis 2. April unterziehen die SWR3-Hörer die neuen, sogenannten “Zero-Emission-Technologien” einem Praxistest: Drei Tage, ca. 60 SWR3-Hörer und 30 Elektro-Autos, sechs Teilstrecken durch SWR3-Land mit fast 500 Kilometern und täglichen Zwischenstopps in zwei Städten zum Aufladen, Anfassen und Begutachten.

“Die Regierung möchte, dass 2020 in Deutschland eine Million Elektro-Autos fahren – wir wollen testen, wie weit diese Technik ist und wie alltagstauglich die Elektro-Autos bereits sind”, so Edgar Heinz, stellvertretender SWR3-Programmchef und Projektleiter der Aktion. Smart, Mercedes-Benz, Peugeot, Mitsubishi, Citroen und Tesla stellen ihre Modelle für die Zielfahrt von Koblenz über Bingen, Worms, Bruchsal, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd bis Ulm zur Verfügung. Auf zentralen Plätzen werden die Fahrzeuge aufgeladen und können unter die Lupe genommen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks