Home > news > Opel eMobility Live-Talk

Opel eMobility Live-Talk

Um Strategie und Technologien von Opel auf dem Weg zu einer emissionsfreien Mobilität vorzustellen, veranstaltete der Rüsselsheimer Hersteller in Berlin den ersten „eMobility Live-Talk“. Wissenschaftler und Entwicklungsingenieure aus dem Opel-Forschungsbereich Alternative Antriebe diskutierten vor über 200 Gästen aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Sport, darunter auch BEM-Präsident Kurt Sigl, den derzeitigen Status der technischen Entwicklung. Dazu gehört auch der Opel Ampera, der an dem Abend im Mittelpunkt stand. Das Elektroauto mit Range Extender wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Unter den Gästen der Diskussionsveranstaltung waren auch die von Opel als „ePioniere“ bezeichneten Privat- und Gewerbekunden, die bereits einen Ampera vorreserviert haben. Insgesamt haben sich schon über 3300 Interessenten europaweit eine Option auf das Fahrzeug gesichert. Unter www.opel-ampera.de können sich weiterhin Interessenten dem „ePionier“-Programm von Opel anschließen und exklusive Informationen zum Ampera erhalten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks