Home > news > 5. BEM-Roundtable – Elektromobilität in den Medien

5. BEM-Roundtable – Elektromobilität in den Medien

Auf Einladung vom Bundesverband eMobilität kamen am 15. März 2011 zahlreiche Presse- und Medienvertreter in der Berliner Repräsentanz der EWE AG zu einem konstruktiven Austausch mit verschiedenen Experten aus der Elektromobilitätsbranche zusammen. Als Ansprechpartner standen neben Fachleuten aus Wirtschaft, Politik und Forschung auch BEM-Präsident Kurt Sigl, BEM-Geschäftsführer Frank Müller und Marketingvorstand Christian Heep zu einem intensiven Austausch über eine Neue Mobilität bereit.

Ziel des Roundtables war die Aufklärung der anwesenden Medienvertreter über realistische Chancen und Möglichkeiten der Elektromobilität. Vorhandene Wissenslücken wurden durch Vorträge sowie durch zwanglosen Austausch mit den anwesenden Experten abgebaut. Zudem wurde den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, elektromobile Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln. Neben einem Tesla Roadster, einem EWE E 3 und einem Smart ed konnten auch eZweiräder wie das iBullit und das ELMOTO vor der herrlichen Kulisse des Brandenburger Tors Probe gefahren werden.

Mit dem 5. BEM-Roundtable gelang es, eine offene und sachliche Diskussion und einen konstruktiven Austausch zwischen Medien- und Expertenwelt in Gang zu setzen und zu einer realistischen Darstellung der schon heute umsetzbaren Möglichkeiten der eMobilität in den Medien beizutragen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der BEM-Homepage oder in der April-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks