Home > news > Erneuerbar mobil: BMU ist Partner der MobiliTec 2011

Erneuerbar mobil: BMU ist Partner der MobiliTec 2011

Ursula Heinen-Esser, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hat heute das Anwenderforum der Leitmesse MobiliTec auf der Hannover Messe 2011 eröffnet. Als Partner der Messe stellt das Ministerium gemeinsam mit allen großen Autoherstellern auch seine Förderprojekte auf einem umfangreichen Stand vor. Mit dabei: Probefahrten mit dem ganzen Spektrum an Elektroautos vom Kleinwagen über Transporter bis zum ePorsche. „Erneuerbar Mobil“ – so lautet das Leitmotto, unter dem das Bundesumweltministerium auf der MobiliTec sein Förderprogramm Elektromobilität vorstellt. Das Programm unterstützt mehr als 70 Innovationspartner mit über 100 Millionen Euro. Die Koppelung an Strom aus erneuerbaren Energien ist dabei von besonderem Interesse. Ziel ist es, das Elektroauto als marktfähige Umweltinnovation möglichst bald auf die Straße zu bringen. Denn: “Eine neue, saubere Technologie, die für den Verbraucher wenig attraktiv ist, wird sich kaum durchsetzen. Zugleich verlangen immer mehr Konsumenten, dass attraktive Fahrzeuge auch bei den Umwelteigenschaften überzeugen“, so Heinen-Esser bei der Eröffnung der MobiliTec. „Dies ist eine zentrale strategische Frage, nicht nur aus ökologischer sondern vor allem auch aus ökonomischer Perspektive: Nur wenn die Elektroautos einen tatsächlichen Umweltvorteil haben, kommt auch der Markt ins Rollen.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks