Home > news > High-Tech beim Autokauf – Tesla stellt Design Studio vor

High-Tech beim Autokauf – Tesla stellt Design Studio vor

Tesla Motors veröffentlicht das Design Studio. Das Programm ermöglicht Interessenten ihren Tesla individuell zusammenzustellen, zu sehen und im Internet, auf Smartphones, dem iPad oder im Tesla Store mit anderen zu teilen. Das plattformübergreifende HTML 5 erhöht das flexible und interaktive Einkaufserlebnis mit dem Design Studio.

Besucher des Design Studios können auf Teslas Internetseite ihren Traumroadster zusammenstellen – Hardtop oder Softtop, Wagenfarbe, Innenraumdesign, Felgen und vieles mehr. Der fertige Roadster wird dann als realistisches Bild vor drei wählbaren Hintergründen angezeigt. Kunden können ihr vollendetes Design über Social Media oder per eMail mit Freunden teilen oder direkt eine Bestellung aufgeben – egal wo sie sich gerade befinden.

“Das Ziel des Design Studios ist das Tesla-Erlebnis zu individualisieren“, kommentiert George Blankenship, Teslas VP of Sales and Ownership Experience. „Das ist der am höchsten entwickelte Konfigurator, den je ein Fahrzeughersteller vorstellte. Man kann die Zusammenstellung des Fahrzeugs so wählen, wie man sie wirklich will, sie von allen Seiten und in freier Wildbahn betrachten.“

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks